Home
Brüdergemeine
Landeskirche
Versammlungsplan
Gemeindebrief
Aktuelles
Kontakt
Links
English
Impr. + Datenschutz


Danke für Ihren Besuch
seit dem 21.11.12

Jesus Christus spricht:

Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Matthäus 28,20

 

 

 

Liebe Geschwister, liebe Freundinnen und Freunde,

so schien es für die Jünger zu Karfreitag gewesen zu sein: Sackgasse - alles aus und vorbei. Da kann man nur noch zurückkehren in den tristen, grauen Alltag. Vielleicht noch in Erinnerungen weiterleben, das Vergangene noch einmal bedenken und dabei Abschied nehmen von lieb gewordenen Augenblicken mit Jesus. Tot ist tot, da geht nichts mehr weiter.

Doch dann geschieht es, dass aus den Angsthasen-Jüngern Osterhasen-Jünger werden. Plötzlich war ihnen Jesus begegnet als der Lebendige. Und der nimmt sie noch in seinen Dienst. Wie kann das sein?! Der Tod ist eben nicht das Letzte. Sondern das Leben, das Gott nach dem Tod schenkt. Und in dieser Lebendigkeit spricht Jesus zu den Jüngern: Gehet hin in alle Welt und bringt die Gute Nachricht von meiner Auferstehung zu allen Menschen. Gott will Euer Leben. Nach dem irdischen Tod kommt noch etwas ganz Wunderbares - eben, etwas zum Wundern, worüber Ihr Menschen staunen werdet. Gott ist niemals mit seinen Möglichkeiten am Ende. Auch wenn Dein Leben wie eine Sackgasse erscheint. Ich gehe mit Dir den Weg weiter. Es gibt kein zu Ende. Das Kreuz ist nicht der Schlusspunkt, sondern ein Doppelpunkt. Da kommt noch was. Das Leben geht weiter. Und ich bin mit dabei, denn ich lebe, und ihr sollt auch leben und „ siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“

In dieser wunderbaren Gewissheit grüßen Euch und wünschen gesegnete Ostertage, Eure Geschwister

 

 

Elke und Friedemann Hasting

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Herrnhuter Brüdergemeine Gnadau | bruedergemeine-gnadau@gmx.de